Tag der Parks und Gärten

„Lust am Garten“ – das neue gartentouristische Veranstaltungsformat – wird erstmalig im nächsten Jahr starten: Am 7. und 8. Juni 2016 laden die Mitglieder des Bundesverbands Gartennetz Deutschland e.V. zum Tag der Parks und Gärten ein. Auftakt ist das Themenjahr der Deutschen Zentrale für Tourismus „Schlösser, Parks und Gärten 2016“. Touristen, Besucher, aber auch die Anwohner sollen verstärkt für deutsche Parks und Gärten begeistert werden.

Deutschlandweit werden regionale Garteninitiativen künftig jährlich am zweiten Juni-Wochenende in ihre rund 1500 Parks und Gärten einladen. Im Mittelpunkt steht der Park mit seinen gartenkünstlerischen Besonderheiten. Neben international bekannten Parks wird der Besucher auch viele noch
unentdeckte Gärten kennen lernen. Gartenführungen kombiniert mit kulturellen Veranstaltungen, Lesungen, Konzerten, Kleinkunst und Performances, tragen dazu bei, den Garten als kulturellen Ort zum Gesamterlebnis machen.